«Umbra – The Musical» in Rekordzeit ausverkauft - Zusatzaufführung

Vom 6. bis 14. September präsentiert der Verein BruAmac Production die grösste Musicalproduktion die je im Wallis ausgetragen wurde. Mit dem Ziel den Broadway ins Wallis zu holen, wurden innert weniger Wochen alle Plätze im LaPoste verkauft.   

Mehr als ein halbes Jahr vor der Welturaufführung sind die jungen Produzenten über die Verkaufszahlen sehr erfreut. Ein Monat nach dem Verkaufsstart waren die meisten Plätze bereits belegt. Dies freut natürlich nicht nur das administrative Team sondern dient auch als grosse Motivation für die Darsteller, die täglich für die über 3'000 Zuschauerinnen und Zuschauer üben. 

Interesse bei Jung und Alt

Raban Brunner und Emmanuel Amacker sind besonders über die vielen jungen Ticketkäufer erstaunt. In einem Zeitalter wo Streamingdienste die Jugendlichen erobert haben, sei das grosse Interesse dieser Altersgruppe für ein Musical überraschend. Durch die verschiedenen Aspekte eines Musicals, die von Theater, Gesang, Musik bis hin zu Tanz führen wird das Spektakel eine Zusammenkunft aus Jung und Alt und soll auch neue Gesichter in das Kultur- und Kongresszentrum La Poste in Visp locken. 

Zusatzaufführung

Aufgrund des Ansturms freut sich das gesamte Umbra-Team eine Zusatzaufführung für den Samstag, 07. September 2019, 19:30 im Kultur- und Kongresszentrum La Poste in Visp anzukündigen. Viele enttäuschte Walliserinnen und Walliser haben vergebens angerufen und waren über die geringe Verfügbarkeit erstaunt. Nun öffnet die Produktion Ihre Verkaufskanäle um weiteren Interessenten einen Platz zu bieten. Tickets können hier oder telefonisch gebucht werden.

 

Zurück

Sponsoren

Ein umbrastisches Dankesschön an alle Sponsoren und Gönner